Loading...

Transformiere Deine 2D-Bilder in 3D mit diesen KI-Tools

Dank moderner KI-Technologie ist es einfacher denn je, aus 2D-Bildern beeindruckende 3D-Darstellungen zu erstellen. Das mühsame Rendern von 3D-Modellen entfällt. Diese Tools bieten schnelle und vielseitige Ergebnisse, die sowohl für Anfänger als auch für Profis geeignet sind. Hier sind einige der besten verfügbaren Optionen.

Alpha 3D (Freemium)

Alpha 3D verwendet generative KI, um 2D-Bilder oder Textvorlagen in 3D-Bilder umzuwandeln. Obwohl es sich um eine Freemium-Software handelt, erhalten neue Nutzer die ersten 50 KI-generierten 3D-Bild-Credits kostenlos.

Der Schwerpunkt von Alpha 3D liegt auf Augmented Reality (AR). Die erzeugten AR-3D-Bilder können in Adobe Aero, einer kostenlosen Anwendung von Adobe, verwendet werden, um AR-Szenen zu erstellen. Derzeit (Juni 2024) ist das Modell nur auf begrenzte Bildtypen trainiert, so dass nur Bilder von Schuhen oder Möbeln in 3D-Modelle umgewandelt werden können. Es wird jedoch erwartet, dass diese Einschränkung in Zukunft aufgehoben wird, um mehr kreative Freiheit zu ermöglichen.

Make3D (kostenlos)

Make3D ist eine kostenlose, browserbasierte Anwendung, die flache Fotos in 3D-Bilder mit Tiefenwahrnehmung umwandelt. Die 3D-Bilder sehen immer noch wie Fotos aus, haben aber im Gegensatz zu typischen flachen Fotos eine Dimension.

Benutzer können ihre eigenen Fotos hochladen oder eine Bild-URL verwenden. Die Qualität der räumlichen Darstellung hängt vom Foto und der erreichbaren Tiefenwahrnehmung ab. Die 3D-Fotos können in Webseiten eingebettet oder für den persönlichen Gebrauch heruntergeladen werden. Für eine kostenlose Anwendung sind die Ergebnisse gut und unterhaltsam, aber nicht professionell.

Tripo (Freemium)

Tripo gibt deinen hochgeladenen Bildern eine Dimension und verwandelt sie in tolle 3D-Renderings. Du kannst flache Bilder in den Formaten PNG, JPEG, WEBP und BMP hochladen, sowohl Fotos als auch illustrierte Bilder. Es ist auch möglich, mit Textvorlagen zu arbeiten.

Kostenlose Abonnements sind auf 600 Credits pro Monat beschränkt, die für die Erstellung von 3D-Bildern und Verfeinerungen wie Rigging und Stilisierung verwendet werden können. Professionelle Abonnements beginnen bei 19,90 USD pro Monat und beinhalten 3000 Credits. Premium-Abonnements beginnen bei 139,90 USD pro Monat und beinhalten 25.000 Credits pro Monat. Die kostenlose Version liefert die gleichen Ergebnisse wie die kostenpflichtigen Abonnements und ist von guter Qualität und Genauigkeit.

Immersity AI (Freemium)

Immersity AI ermöglicht nicht nur die Erstellung von 3D-Bildern aus 2D-Bild-Uploads, sondern auch die Erstellung von 3D-Bewegungsbildern und 3D-Videos. Dank seiner neuronalen Tiefen-Engine bietet Immersity AI viele Möglichkeiten.

Nach dem Hochladen eines Bildes erhält man verschiedene Ergebnisse. Das erste Ergebnis ist eine 3D-Bewegung mit neun verschiedenen Bewegungsmöglichkeiten um dein Bild herum. Je nach Bild können verschiedene Animationen bessere Ergebnisse liefern. Du kannst den Animationsstil, die Anzahl der Bewegungen, die Animationslänge, den Fokuspunkt, die Kantendehnung und die Tiefenkarte bearbeiten, um das beste Ergebnis zu erzielen.

Neue kostenlose Nutzer erhalten 100 Credits, können aber auch ohne Credits Downloads in geringerer Qualität und mit Wasserzeichen erstellen. Nach Verbrauch der kostenlosen Credits ist Immersity AI sehr erschwinglich. 500 Credits kosten 5,00 USD, 1000 Credits 7,99 USD.

Meshy (Freemium)

Meshy bietet neuen Nutzern 200 monatliche Credits gratis und 50% Rabatt auf ein Premium-Abonnement. Premium-Abonnements beginnen bei 8 USD pro Monat für Pro, 24 USD pro Monat für Max und 48 USD pro Monat für Max Unlimited.

Jede 2D-zu-3D-Bilderzeugung kostet fünf Credits, weitere Iterationen verbrauchen mehr Credits. Kostenlose Nutzer haben keinen Zugriff auf das KI-Texturierungswerkzeug und können nur ein Projekt gleichzeitig in der Warteschlange haben. Für ein kostenloses Tool waren meine Ergebnisse nicht beeindruckend. Eine klare digitale Illustration mit Farbblockabschnitten wurde verschwommen und zusammengefasst, so dass das Motiv kaum zu erkennen war. Die Premium-Angebote von Meshy bieten Optionen zur Bearbeitung des 3D-Renderings und liefern somit bessere Ergebnisse.

Spline (Premium)

Spline ist ein Werkzeug für 3D-Vektorrendering. Du kannst 3D-Objekte und Szenen für Animationen und Interaktionen auf Webseiten erstellen. Es bietet auch einen AI-3D-Generator, mit dem du schnell 3D-Bilder erstellen kannst, die du dann mit den in Spline verfügbaren Werkzeugen bearbeiten kannst. Spline kann über den Browser oder über Apps für Mac- und Windows-Systeme aufgerufen werden.

Während Spline einige kostenlose Funktionen innerhalb der Software bietet, ist der AI-3D-Bildgenerator Teil des Premium-Superpakets, das ab 24 USD pro Monat erhältlich ist. Mit dem AI-3D-Bildgenerator von Spline kannst du ein 3D-Bild erstellen, indem du ein 2D-Bild hochlädst oder eine Textvorlage zur Erstellung deines 3D-Bildes verwendest. Du kannst auch ein 2D-Bild hochladen und dann eine Textvorlage verwenden, um das 2D-Bild in dein 3D-Rendering zu integrieren. Innerhalb der Spline-Werkzeuge gibt es eine Reihe weiterer KI-Funktionen, wie z.B. KI-Texturen, die auf dein Bild angewendet werden können, KI-Generation-Remix für unterschiedliche Bildergebnisse und KI-Stiltransfer.

Fazit

Meine Favoriten unter den 3D-Bildgenerierungs-Tools sind Tripo für kostenlose Tools und Spline für Premium-Optionen. Die Erfahrung von Spline bei der Erstellung von 3D-Bildern macht es zu einem zuverlässigeren Tool. Tripo ist eine großartige Option für diejenigen, die wenig oder keine Erfahrung mit 3D-Rendering haben. Mit diesen KI-3D-Bildgeneratoren kannst du die Liste der kreativen KI-Tools erweitern und das Erstellen von 3D-Kreationen aus deinen 2D-Bildern ist eine coole Art, KI zu nutzen.

Schreibe einen Kommentar